Mallersdorfer Schwestern - Kloster Mallersdorf

Eine bunt gemischte Gruppe aus Mallersdorfer Schwestern, Mitgliedern der Weggemeinschaft der Mallersdorfer Schwestern und am franziskanischen Ideal interessierten Frauen und Männern machte sich vom 21. 09. bis 29. 09. 2019 gemeinsam auf den Weg, um unter der Leitung von Pater Dr. Anselm Kraus den Spuren des Hl. Franziskus zu folgen.
Jeder Tag dieses Franziskusseminars stand unter einer bestimmten Thematik. Im Aufsuchen wichtiger Stätten aus dem Leben des Hl. Franziskus verbunden mit entsprechenden Impulsen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schritt für Schritt den Umkehrweg des Hl. Franziskus und seine Entwicklung hinzu einer immer tieferen Christusverbundenheit und Christusähnlichkeit nachvollziehen. Zugleich waren sie stets aufgefordert, sich Gedanken zu machen, was dies für ihr eigenes Leben bedeuten kann.
Als Christ leben heißt immer wieder umzukehren, um die innere Heilung zu bitten und so zu leben, dass Christus sichtbar werden kann. Für den Hl. Franziskus war das geschwisterliche Miteinander ein wesentliches Anliegen, nicht nur unter den Brüdern sondern auch mit den Ausgestoßenen und der ganzen Schöpfung.
Rasch entstand auch innerhalb der Gruppe ein herzliches, geschwisterliches Miteinander. Schade, dass die gemeinsame Zeit so schnell verging. Mit vielen positiven Erlebnissen und Eindrücken und bestärkt in ihrem Christsein gingen die Einzelnen zurück in ihren Alltag.

 Kleine Bildergalerie

Franziskusseminar Franziskusseminar Franziskusseminar
San Damiano San Francesco San Francesco
Grabeskirche

 

Franziskusseminar Franziskusseminar Franziskusseminar
San Francesco
Grabstätte
aufmerksame 
ZuhörerInnen
Carceri

 

Franziskusseminar Franziskusseminar Franziskusseminar
Assisi in der 
Abendsonne
Blick in eine Gasse St. Klara

 

Copyright © 2017 Kloster Mallersdorf - Mallersdorfer Schwestern. Alle Rechte vorbehalten.