Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0124229/cms2017/templates/sparky_framework/index.php on line 206
Mallersdorfer Schwestern - Kloster Mallersdorf

Nach 4-jähriger Pause, bedingt durch die Einschränkungen aufgrund von Corona, konnte im vergangenen Advent von der Nardini-Realschule der inzwischen weit über die Schule hinaus bekannte und sehr beliebte Christkindlmarkt abgehalten werden. Eifrig hatten die Mädchen im Vorfeld gebastelt und gebacken, wollten sie doch einen möglichst hohen Gewinn erwirtschaften, der für die AIDS-Waisen in Nkandla/Kwazulu Natal in Südafrika gespendet werden sollte. Dort kümmern sich die Nardinsisters, wie die Mallersdorfer Schwestern in Südafrika heißen, um Kinderfamilien, AIDS-Waisen und Kranke und versuchen ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

spende nrs

Der 27. Januar, der Todestag von Paul-Josef Nardini, der als Namenstag der Schule immer auch eine besondere Prägung hat, war ein guter Anlass, um den Ertrag aus dem Christkindlmarkt an die Generaloberin, Sr. M. Jakobe Schmid, zu überreichen. Voraus ging ein Vortrag von Sr. M. Catherine Brucker, die mehr als 40 Jahre in Südafrika lebte und wirkte. Eindrücklich vermittelte sie den Schülerinnen in welcher Armut viele der Kinder leben müssen. Am Ende waren sich die Mädchen einig: unser Einsatz hat sich gelohnt. Wir können mit der Spende viel Gutes bewirken. Sichtlich erfreut zeigte sich Sr. M. Jakobe Schmid und sie staunte nicht wenig, als ihr ein Scheck über 5000,00 € überreicht wurde. Sie bedankte sich auch im Namen der Schwestern in Südafrika ganz herzlich und lobte das Engagement der gesamten Schulfamilie.

Copyright © 2017 Kloster Mallersdorf - Mallersdorfer Schwestern. Alle Rechte vorbehalten.